Mitteilungsblatt des ISB, Heft 36

Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen

Heft 36/2006

Forschungen und Forschungsberichte

Forschungen

Klaus Tenfelde Schmelztiegel Ruhrgebiet? Polnische und türkische Arbeiter im Bergbau: Integration und Assimilation in der montanindustriellen Erwerbsgesellschaft, S. 7-28
Christel Karlheim Katholische Kirche und Sonntagsarbeit. Entwicklungslinien am Beispiel der Eisen- und Stahlindustrie im Ruhrgebiet, S. 29-44.
Alfred Hintz Kriegswahrzeichen des Ersten Weltkriegs im Ruhrgebiet als soziale Konstruktion der Heimatfront durch das Besitz- und Bildungsbürgertum, S. 45-64.
Dimitrij Owetschkin Sozialisationsforschung und religiöse Sozialisation im 20. Jahrhundert aus historischer Sicht. Ein Forschungsaufriss, S. 65-84.
Andrew Perchard "Colliers with a collar on": The mine management professions in the Scottish coal mining industry, 1930-1966, S. 85-104.

Forum

Stefan Remeke Doch nur ein Strohfeuer? Von der "kurzen" Geschichtsschreibung über die deutschen Gewerkschaften - ein Zwischenruf, S. 105-114.
Ottokar Luban Rosa Luxemburgs Kritik an Lenins ultrazentralistischen Parteikonzept und an der bolschewistischen Revolutionspolitik in Russland, S. 115-126.
Jürgen Mittag Biographische Wege zur Geschichte der Arbeiterbewegung? Kollektive Biographik und biographische Lexika zur Historiographie der Arbeiterbewegung, S. 127-138.
Benjamin Ziemann Friedensbewegungen nach 1945 in vergleichender Perspektive in Westeuropa, Japan und den USA. Formen des Protests, Symboliken, politische Kultur, S. 139-148.
Dimitrij Owetschkin Von Parteien in Europa zu europäischen Parteien, S. 149-158.
Julia Riediger Zeremonielle als historisches Untersuchungsfeld, S. 159-168.

Kritiken

Helke Stadtland Soziale Bewegungen in der Lehre - ein amerikanisches Beispiel. Jeff Goodwin/James Jasper (Hg.): The Social Movement Reader and Concepts, S. 169.
Reiner Tosstorff Eine neue Biographie Karl Radeks. Jean-François Fayet: Karl Radek (1885-1939). Biographie politique, S. 174.
Alexander J. Schwitanski Zumindest zweieinhalb Arten Freiheit. Karsten Petersen: Ich höre den Ruf nach Freiheit. Wilhelm Emmanuel Ketteler und die Freiheitsforderungen seiner Zeit. Eine Studie zum Verhältnis von konservatvem Katholizismus und Moderne , S. 180.
Walther Müller-Jentsch Vergangenheit und Zukunft des Arbeitskampfes. Michael Kittner: Arbeitskampf. Geschichte - Recht - Gegenwart; Peter Renneberg: Die Arbeitskämpfe von morgen? Arbeitsbedingungen und Konflikte im Dienstleistungsbereich, S. 183.
Helga Grebing Herausforderung für die politische Kultur der Demokratie. Peter Hurrelbrink: Der 8. Mai 1945 - Befreiung durch Erinnerung. Ein Gedenktag und seine Bedeutung für das politisch-kulturelle Selbstverständnis in Deutschland, S. 189.
Stefan Moitra Chemiearbeiter in der DDR. Hermann-J. Rupieper, Friederike Sattler, Georg Wagner-Kyora (Hg.): Die mitteldeutsche Chemieindustrie und ihre Arbeiter im 20. Jahrhundert, S. 191.
Manfred Wilke Kommunisten nach dem Zweiten Weltkrieg. Till Kössler: Abschied von der Revolution. Kommunisten und Gesellschaft in Westdeutschland 1945-1968, S. 194.
Helke Stadtland Betriebsblind. Stefan Paul Werum: Gewerkschaftlicher Niedergang im sozialistischen Aufbau. Der Freie Deutsche Gewerkschaftsbund (FDGB) 1945 bis 1953, S. 197.
Helke Stadtland DDR-Generationen. Annegret Schüle/Thomas Ahbe/Rainer Gries (Hg.): Die DDR aus generationengeschichtlicher Perspektive. Eine Inventur, S. 201.
Nicolai Hannig Transformation der Öffentlichkeit. Christina von Hodenberg: Konsens und Krise. Eine Geschichte der westdeutschen Medfienöffentlichkeit 1945-1973, S. 206.
Rainer Behring "Abendländer, "Westernisierer" und Forschungsprojekte. Vanessa Conze: Das Europa der Deutschen. Ideen von Europa in Deutschland zwischen Reichstradition und Westorientierung (1920-1970), S. 210.
Jürgen Mittag Die gesellschaftliche Dimension der europäischen Einigung. Wilfried Loth (Hg.): Europäische Gesellschaft. Grundlagen und Perspektiven, S. 213.
Helga Grebing Der erste "Regent" Europas. Jaques Delors: Erinnerungen eines Europäers, S. 219.
Karsten Rudolph Wirtschaft und Politik im Wechselspiel. Peter Danylow/Ulrich S. Soenius (Hg.): Otto Wolff. Ein Unternehmen zwischen Wirtschaft und Politk, S. 221.
Georg Ismar Fußballfunktionäre und Nationalsozialisten im Doppelpass. Nils Havemann: Fußball unterm Hakenkreuz. Der DFB zwischen Sport, Politik und Kommerz, S. 224

Berichte aus dem Institut

Hans-Christoph Seidel "Zwangsarbeit im deutschen Kohlenbergbau (ZIB)". Abschlussbericht über das Forschungsprojekt, S. 233.
Stefan Moitra Bericht über das Forschungsprojekt "Mitbestimmung in der Chemieindustrie: Der Bayer-Konzern von den Anfängen bis 2002", S. 247.
Jürgen Mittag Bericht über die Tätigkeit des Instituts für soziale Bewegungen 2004/05, S. 251.
Klara Prinz/Heinz Albrecht Die Bibliothek des Ruhrgebiets im Jahr 2005.

nach oben