Aktuelles


Veranstaltungen und aktuelle Hinweise

Die Zeitschrift "Moving the Social" erscheint hier jetzt auch digital


Veranstaltungshinweise:

Lehrveranstaltungen für das Sommersemester 2015

Summer School: Social Movements in Euorpean Perspectives: Past - Present - Future

Zweiter Bochumer Disput: Freihandel und fairer Lohn weltweit? Möglichkeiten und Grenzen nachhaltiger Produktion
 

Neuerscheinungen:

Unser neuer Newsletter 19/2015 ist erschienen

Band 2: "Geschichte des deutschen Bergbaus" ist erschienen

Erinnerungsorte: Chancen, Grenzen und Perspektiven eines Erfolgskonzeptes in den Kulturwissenschaften

Industriepioniere im Ruhrgebiet. Jacob Mayer und William Thomas Mulvany

Moving the Social - Journal of Social History and the History of Social Movements Bd. 52

Theoretische Ansätze und Konzepte der Forschung über soziale Bewegungen in der Geschichtswissenschaft 

 

01.06.2015 Kolloquium "Sozialstrukturen und soziale Bewegungen"
Cynthia Brown
(Havard): Material Matters: Art, Memory and Monument in Germany’s Ruhr Region
08.06.2015 Kolloquium "Sozialstrukturen und soziale Bewegungen"
Dr. Bert Altena
(Rotterdam): The future is now: anarchism as social movement?
(zus. mit dem Kolloquium zur Geschichte Europas und des Mittelmeerraumes von
Jun.-Professor Dr. Lemmes und Dr. Fuhrmann)
08.06.2015 Bochumer Dispute - Globalisierungskonflikte vor Ort
Freihandel und fairer Lohn weltweit? Möglichkeiten und Grenzen nachhaltiger Produktion
Das Institut für Soziale Bewegungen der Ruhr-Universität Bochum und die gemeinsame Arbeitsstelle RUB/IGM laden zur zweiten Veranstaltung der Reihe "Bochumer Dispute" von 18:00 bis 20:00 Uhr im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets ein.
Moderation: Sabrina Zajak (ISB/RUB)
15.06.2015 Kolloquium "Sozialstrukturen und soziale Bewegungen"
Dr. Julia Moses (Sheffield): The First Modern Risk: Workplace Accidents and the Origins of Modern European Welfare States Termin muss leider entfallen
(zus. mit dem Kolloquium zur Geschichte Europas und des Mittelmeerraumes von Jun.-Professor Dr. Lemmes und Dr. Fuhrmann)
22.06.2015 Kolloquium "Sozialstrukturen und soziale Bewegungen"
Klaus Mertsching (Wuppertal): Gewerkschaftselite der Nachkriegszeit: Heinz Oskar Vetter – Bergmann und Staatsmann
23.06.2015 Erlesenes" aus der Bibliothek des Ruhrgebiets: Ausstellungseröffnung Bruckhausen - Ein Stadtteil wird vernichtet.
Der Fotograph Bernd Langmack hat die Lebenssituation in Duisburg-Bruckhausen porträtiert. Die Ausstellungseröffnung wird begleitet von Ulrich Land mit seinem Hörspiel Häuserkampf: ein Krimi umd die Abrissarbeiten im Duisburger Stadtteil Bruckhausen
29.06.2015 Kolloquium "Sozialstrukturen und soziale Bewegungen"
Clara Maier (Cambridge): Geschichtswissenschaft als politisches Denken – Die Anfänge der deutschen Sonderwegshistoriographie, 1940-1964?
(zusammen mit dem zeitgeschichtlichen Kolloquium von Herrn Prof. Goschler)
01.07.2015 Erlesenes" aus der Bibliothek des Ruhrgebiets:
"Entschädigung von nationalsozialistischem Unrecht - Deutsche und globale Perspektiven"
Prof. Constantin Goschler (RUB) diskutiert mit Dr. Henning Borggräfe (Bad Arolsen) und Dr. Berthold Unfried (Wien)
06.07.2015 Kolloquium "Sozialstrukturen und soziale Bewegungen"
Prof. Dr. Winson Chu (Wisconsin-Milwauke/Jena): Aus Łódź wird Litzmannstadt. Gedächtnispolitik in einer polnischen Großstadt seit 1989“                
(zusammen mit dem Kolloquium für osteuropäische Geschichte von Herrn Prof. Plaggenborg)
13.07.2015 Kolloquium "Sozialstrukturen und soziale Bewegungen"
Melanie Kryst (Brüssel): Strategien von Gewerkschaften und NGO’s zur Governance von Arbeit