Veranstaltungen und aktuelle Hinweise

 

23.04.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Sheldon Garon (Princeton)

"On the Transnational Destruction of Cities: What Japan and the US learned from the bombing of Britain ans Germany in World War II"

(zusammen mit dem Kolloquium von Prof. M. Borutta und Prof. F. Lemmes und der Fakultät für Ostasienwissenschaften/Geschichte Japans, Prof Katja Schmidtpott)

02.05.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Sean Scalmer (Melbourne, VIP Professor RUB)

"On the Stump: Campaign Oratory and Democracy in the United States, Britain, and Australia"

-ausnahmsweise um 18.30 bis 20.00 Uhr-

(zusammen mit dem Kolloquium von Prof. Wala und dem Lehrstuhl für Amerikanistik, Prof Kornelia Freitag)

22.05.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Sumeet Mhashkar (O.P. Jindal Global University, Indien)

"Workers' Activism in Neo-Liberal India"

28.05.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Alexander Sedlmaier (Bangor University, z. Zt. Marie-Curie-Fellow am ISB, RUB)

"Die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln: Krieg und Protest"

(zusammen mit dem Kolloquium von Prof. M. Borutta und Prof. F. Lemmes)

04.06.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Gina Fuhrich (Heidelberg)

"Innovation von unten - Arbeiterhandeln in den Humanisierungsprojekten bei VW"

06.06.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Zofia Woycicka (Berlin)

"Sich mit den "Gerechten" rechtfertigen? Rettung der Juden während des Holocausts in kontemporären polnischen Museen"

(gemeinsam mit der Porta Polonica, Dr. Jacek Barski)

11.06.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Jan de Graaf (Leuven)

"On Strike in Postwar Europe's Coal Mines: Newcomers, Traditions, and Trade Unions"

12.-14.06.2018

Tagung in Berlin mit Stefan Berger und Sabrina Zajak:

Transparency and Society - Between Promise and Peril

18.06.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Patrick Wagner (Halle)

"Wie erfährt und macht man 'Revolution' in der Provinz? Halle an der Saale zwischen November 1918 und März 1919"

25.06.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Ulrich Herbert (Freiburg)

"Die Erinnerungslandschaft des Ruhrgebiets: für wen, von wem und wofür?"

-Eröffnungsvortrag im Rahmen des Zeiträume-Ruhr Konvents um 18.00 Uhr auf Zollverein (Essen)

02.07.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Philipp Müller (Göttingen)

"Sammeln und Schreiben. Zur materialen Ordnung historischen Wissens im 19. Jahrhundert"

09.07.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Pascale Sigrist (Konstanz)

"Anarchie und Weltordnung: Eine globale Ideengeschichte anarchistischer Geopolitik, ca. 1870-1914"

(zusammen mit dem Kolloquium von Prof. M. Borutta und Prof. F. Lemmes)

16.07.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Tolga Tören (Kassel)

"Reconstruction of the International Labour Movement in the Post Second World War Period within the Context of 'Politics of Productivity' and Economic Growth: Results and Prospects for Today"

 

Zum Veranstaltungsarchiv
 

Veranstaltungshinweise:

Lehrveranstaltungen für das Wintersemester 2017/18
 

 

Gastprofessor Stefan Berger an der University of Technology Sydney - Radiosendung zu Industriekultur in Sydney und im Ruhrgebiet im Vergleich

(Foto freundlicherweise bereitgestellt von Jason L'Ecuyer von GLAMcity)


Cathedrals of Industry




Neuerscheinungen

Poster Transnational Activism Transnational Activism, Global Labor Governance, and China

Sabrian Zajak


 

Sabrina Zajak und Ines Gottschalk: Flüchtlingshilfe als neues Engagementfeld. Chancen und Herausforderungen des Engagements für Geflüchtete

Sabrina Zajak: Networks of Labour Activism: Collective Action across Asia and Beyond. An Introduction to the Debate (zusammen mit Niklas Egels-Zadén und Nicola Piper

 

Moving the Social Heft 58 (2017): Essays on Social History and the History of Social Movements