Seitentitel

Institut für soziale Bewegungen

Mitarbeiterportrait Dr. Wolfgang Jäger
Research Fellow
Kommission Erinnerungskulturen der sozialen Demokratie der Hans-Böckler-Stiftung

Clemensstr. 17-19
44789 Bochum
Raum 202

Telefon: +49 (0)234 32 - 27751


wolfgang-jaeger@boeckler.de

wolfgang.jaeger@rub.de

 

 


Zur Person

Geb. 1954; seit 2017 Research Fellow am ISB, 2004 bis 2017 Geschäftsführer der Hans-Böckler-Stiftung; 2002 – 2004 Bundesvorstandssekretär des DGB; 1995 – 2001 stellv. Leiter des Bildungszentrums Haltern am See der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie; 1990 – 1995 Vorstandsbüro der Industriegewerkschaft Bergbau und Energie; 1987 – 1989 Dozent u. wiss. Mitarbeiter im Fach Politik an der Universität/GH Essen; 1985 – 1987 Promotionsstipendiat der Hans-Böckler-Stiftung; 1983- 1985 Studienreferendariat für das Lehramt der Sek. St. I und II; 1976 – 1981 Studium der Sozialwissenschaften, Geschichte und Pädagogik an der Ruhr-Universität Bochum

Mitgliedschaften

seit 2009 Mitglied des Aufsichtsrates und des Prüfungsausschusses der adidas AG,
2003 – 2007 Aufsichtsrat der Thyssen Krupp Steel AG,
seit 2009 Mitglied des Arbeitskreises gesellschaftlicher Gruppen beim Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn,
seit 2012 Vorsitzender des Fördervereins beim Institut für soziale Bewegungen der Ruhr-Universität Bochum,
seit 2011 Kuratoriumsmitglied des Qualifizierungsförderwerkes Chemie GmbH,
Mitglied der SPD und IG BCE

Publikationen

Liste Der Veroeffentlichungen Jaeger   (151.5 kB)