Mitteilungsblatt des ISB, Heft 43

Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen

Heft 43/2010

Forschungen und Forschungsberichte

Forschung

Michael Gehler Geschichte vergleichender Parteien – Außenpolitik und Mitgliedschaft in der Europäischen Union: SPÖ und ÖVP in internationalen Organisationen und transnationalen Netzwerken 1945–2005, S. 7-46.
Katrin Martin Grenzüberschreitende Beziehungen in der deutsch-französischen Kontaktzone des Saar-Mosel-Raums (1850–1914 ), S. 47-62.
Hans H. Lembke Europäische Genossenschafter im US-Exil – Wiederaufbaupläne im Spannungsfeld zwischen amerikanischem und internationalem Dachverband (1941–1946), S. 63-82.
Lennart Lüpke Die soziale Herkunft der Volksschullehrer bzw. Grund- und Hauptschullehrer nach 1945. Eine Analyse mit dem Schwerpunkt Nordrhein-Westfalen, S. 83-110.
Jörg Kruth Stiftungen inner- und außerhalb Europas: Zum Transfer des Bürgerstiftungsmodells, S. 111-124.
Hyunback Chung Die Rezeption von '68 in Südkorea – oder: Warum gab es kein 1968 in Südkorea?, S. 125-140.
Knud Andresen ‚Gebremste Radikalisierung‘ – Zur Entwicklung der Gewerkschaftsjugend von 1968 bis Mitte der 1970er Jahre, S. 141-158.

 Forum

Lennart Lüpke

Revolutionsgeschichte in Erweiterung
Konferenz- und Forschungsbericht über die Tagung: Revolution und Arbeiterbewegung 1918-1920, 29.-31. Januar 2009, Bochum, S. 159-174.
Rainer Holze/Ottokar Luban Der 90. Jahrestag der deutschen Novemberrevolution und der Ermordung Rosa Luxemburgs. Ein Überblick über Tagungen, Kolloquien und Foren, S. 175-180.
Gunnar Gawehn Geschichte des deutschen Bergbaus. Ein Bericht über den bergbauhistorischen Workshop, 24.-25. September 2009, Bochum, S. 181-188.
Benjamin Legrand Ein notwendiger konzeptioneller Mix: Der Nutzen sozialwissenschaftlicher Ansätze und Konzepte für die historische Forschung über soziale Bewegungen. Bericht über die Tagung: Theoretische Ansätze und Konzepte der Forschung über soziale Bewegungen in den Geschichtswissenschaften, 2.-4. April 2009, Bochum, S. 189-197.
Jürgen Mittag "Labour History Beyond Borders?" Chancen und Grenzen einer globalen Arbeitsgeschichte. Konferenzbericht über die 45. ITH-Konferenz, Linz 2009, S. 199-208.

 Kritik

Klaus Tenfelde

Das Jahrhundert der Bilder.
Gerhard Paul (Hg.): Das Jahrhundert der Bilder. 1900 bis 1949, Göttingen 2008; Ders. (Hg.): Das Jahrhundert der Bilder. 1949 bis heute, Göttingen 2009, S. 209.
Stefan Moitra Bergarbeiterbewegungen im Vergleich.
Leighton James: The politics of identity and civil soviety in Britain and Germany: Miners in the Ruhr and south Wales 1890-1926, Manchester 2008, S.211.
Peter Langer Eine Unternehmensgeschichte der GHH?
Johannes Bähr/Ralf Banken/Thomas Flemming: Die MAN. Eine deutsche Industriegeschichte, München 2008, S. 214.
Dimitrij Owetschkin Rosa Luxemburg zwischen Theorie, Politik und Umfeld
Ottokar Luban: Rosa Luxemburgs Demokratiekonzept. Ihre Kritik an Lenin und ihr politisches Wirken 1913-1919, S. 218.
Rüdiger Graf Die Weimarer Republik als politische Sozialgeschichte
Ursula Büttner: Weimar. Die überforderte Republik 1918-1933. Leistungen und Versagen in Staat, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur, Stuttgart 2008, S. 219.
Thomas Urban Alltagsprobleme einer revolutionären Partei: Eine Sozialgeschichte der Weimarer KPD und ihrer Mitglieder
Ulrich Eumann: Eigenwillige Kohorten der Revolution. Zur regionalen Sozialgeschichte des Kommunismus in der Weimarer Republik, Frankfurt am Main u.a. 2007, S. 222.
Christoph Seidel Laboratorium der "Volksgemeinschaft"
Kathrin Kollmeier: Ordnung und Ausgrenzung. Die Disziplinarpolitik der Hitler-Jugend, Göttingen 2007, S. 225.
Klaus Tenfelde Quellenzeugnis der Bewältigungskultur
Jürgen Lodemann (Bearb.): Der grosse Irrtum. Die Erinnerungen des NSDAP-Mannes Friedrich Lodemann, Berlin 2009, S. 227.
Max Bloch "Stalin war kein Romantiker der Weltrevolution"
Michael Buckmiller/Klaus Meschkat (Hg.): Biographisches Handbuch zur Geschichte der Kommunistischen Internationale. Ein deutsch-russisches Forschungsprojekt, Berlin 2007, S. 229.
Ulrich Eumann Alexander Vatlin und dei Komintern
Alexander Vatlin: Die Komintern. Gründung, Programmatik, Akteure (Geschichte des Kommunismus und Linkssozialismus, Bd. 10), Berlin 2009, S. 234.
Jürgen Mittag Albert Südekum: Vergessener oder verschwiegener sozialdemokratischer Reformist?
Max Bloch: Albert Südekum (1871-1944). Ein deutscher Sozialdemokrat zwischen Kaiserreich und Diktatur. Eine politische Biografie, Düsseldorf 2009, S. 236.
Max Bloch Ein aufrechter Querdenker: Der undogmatische Sozialist Heinz Brandt
Knud Andresen: Widerspruch als Lebensprinzip. Der undogmatische Sozialist Heinz Brandt (1909-1986), Bonn 2007, S. 242.
Thomas Urban Fritz Lamm - Randfigur des deutschen Linkssozialismus?
Michael Benz: Der unbequeme Streiter Fritz Lamm. Jude - Linkssozialist - Emigrant 1911-1977. Eine politische Biographie, Essen 2007, S. 245.
Dirk Hallenberger Der Bibliothekar Fritz Hüser in Briefen: Ein Literatur-Arbeiter der Arbeiterliteratur
Jasmin Grande (Hg.): Fritz Hüser 1908-1979: Briefe, Oberhausen 2008, S. 247.
Helke Stadtland Bewegungen und Bewegungsforschung
Roland Roth/Dieter Rucht (Hg.): Die sozialen Bewegungen in Deutschland seit 1945. Ein Handbuch, Frankfurt/New York 2008, S. 249.
Jürgen Mittag Partij van de Arbeid und SPD 1945-1990: "Schwestern oder Stiefschwestern"?
Marc Drögemöller: Zwei Schwestern in Europa. Deutsche und niederländische Sozialdemokratie 1945-1990, Berlin 2008, S. 253.
Stefan Remeke Die Metamorphosen des Herrn Matthöfer
Werner Abelshauser: Nach dem Wirtschaftswunder. Der Gewerkschafter, Politiker und Unternehmer Hans Matthöfer, S. 257.
Jürgen Mittag (K)eine neue Heimat?
Peter Kramper: Neue Heimat. Unternehmenspolitik und Unternehmensentwicklung im gewerkschaftlichen Wohnungs- und Städtebau 1950-1982, Stuttgart 2008, S. 261.
Hans-Christoph Seidel Irrlicht der Ruhrgebietsgeschichte
George W. Oesterdiekhof/Hermann Strasser: Köpfe der Ruhr. 200 Jahre Industriegeschichte und Strukturwandel im Lichte von Biografien, Essen 2009, S. 264.
Bernd Hütter Schweiz: Polizei, Protest und Öffentlichkeit
Marco Tackenberg/Dominique Wisler: Hutlose Burschen und halbreife Mädels. Protest und Polizei in der Schweiz, Bern/Stuttgart/Wien 2007, S. 268.
Claudia Hülsken Die europäische Linke - in Vielfalt geeint?
Martin Schirdewan: Die transnationale Interaktion linker Parteien in Europa, S. 269.

Berichte aus dem Instiut

Jürgen Mittag Bericht über die Tätigkeit des Instiuts für soziale Bewegungen 2008/2009, S. 275.

 

nach oben

zur Übersicht