Mitteilungsblatt des ISB, Heft 37

Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen

Heft 37/2007

Sowjetische Bergleute und Industriearbeiter - Neue Forschungen

Einleitung

Tanja Penter Einleitung, S. 5-14.
Zoja G. Licholobova Der Bergmann in der Historiographie (1920-2000), S. 15-30.

Bergleute und Industriearbeiter unter Lenin und Stalin

Jörn Grünewald Die Ethnisierung des Proletariats. Arbeiter in der Ölindustrie Bakus im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts, S. 31-50.
Julia Landau "Šachterka" - Der Arbeitsalltag von Frauen und Mädchen in der sowjetischen Industrieprovinz Kusnezker Becken in den 1930er Jahren, S. 51-78.
Tanja Penter Der "neue sozialistische Donbass" und der Aufstieg des Bergmanns zur kulturellen Leitfigur, S. 79-98.
Wladislaw Hedeler Das Bergwerk Dubovskaja Šachta - Produktionsstätte und Strafisolator des Karlag, S. 97-112.
Olaf Mertelsmann Die Arbeiter des estnischen Ölschieferbeckens - eine Industrieregion des Stalinismus, S. 113-132.

Bergleute in der Endphase der Sowjetunion und in der unabhängigen Ukraine

Lewis H. Siegelbaum The Donbas Miners' Movement in the Very Late Soviet Era: An Historical Perspective, S. 133-148.
Kerstin Zimmer Die Bergarbeitergewerkschaften im Donbass zwischen ukrainischer Unabhängigkeit, Regionalismus und sowjetischem Erbe, S. 149-176.