Mitteilungsblatt des ISB, Heft 29

Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen

Heft 29/2003

Rosa Luxemburg und die Arbeiterbewegung: Neuere Ansätze in Rezeption und Forschung

 

 Inhaltsverzeichnis

Klaus Tenfelde

Vorwort des Herausgebers, S. 5-6
Hermann Weber Rosa Luxemburg zwischen Ost und West: Instrumentalisierung im Kalten Krieg bis 1990, S. 7-18
Ottokar Luban Die revolutionäre Ungeduld.
Rosa Luxemburg und ihre Verbindung zu den Massen (August 1914 bis Januar 1919), S. 19-30
Till Schelz-Brandenburg Der Zukunftsmacher:
Das Bild des Arbeiters bei Rosa Luxemburg und Karl Kautsky, S. 31-42
Dimitrij Owetschkin Rosa Luxemburg, der Bergarbeiterverband
und der Streit um die Rolle der Gewerkschaften, S. 43-58
Horst Hensel Rosa Luxemburgs Auftritte im Ruhrgebiet und ihre
Teilnahme an der Wahlrechtsdemonstration der SPD vom 10. April 1910 in Kamen, S. 59-68
Tânia Puschnerat Rosa Luxemburg, Clara Zetkin und die Frauen, S. 69-74
Bernd Faulenbach Rosa Luxemburg als Mythos? Zur Bedeutung der historischen Rosa Luxemburg für die heutige Sozialdemokratie, S. 75-88
Dimitrij Owetschkin Bericht über die Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz 2002, S. 89-96

 

 

nach oben

zur Übersicht