Mitteilungsblatt des ISB, Heft 16

Mitteilungsblatt des Instituts zur Erforschung der europäischen Arbeiterbewegung

Heft 16/1995

Forschungen zur Arbeiterschaft und Arbeiterbewegung in Rußland

 Inhalt

Ninel Poliscuk Sitten und Gebräuche der Arbeiter Rußlands (Ende des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts)
Sergej I. Polotov Zarismus, Bourgeoisie und Arbeiterklasse in Rußland Anfang des 20. Jahrhunderts (politische Aspekte)
Nikolaj V. Michajlov Die Selbstorganisation von Arbeitskollektiven und die Mentalität der Arbeiter in Petersburg Anfang des 20. Jahrhunderts
Igor P. Lejberov Die Gründung der Petersburger Gewerkschaften 1905-1907
Michail I. Irosnikov / Sergej I. Potolov Die Sowjets in den drei Russischen Revolutionen
Jurij I. Kirjanov Neue Ansätze zur Erforschung der Arbeiterbewegung in Rußland (1914 bis Februar 1917)
Boris F. Dodonov / Tatjana F. Pavlovna Neue Quellen zur Geschichte der Arbeiterklasse und der revolutionären Bewegung in Rußland in den Beständen des Staatsarchivs der Russischen Föderation
Andrej R. Dzeniskevic  Die gesellschaftliche und politische Lage in Leningrad während der ersten Kriegsmonate 1941 und die Sozialpsychologie der Arbeiter

  II. Mitteilungen aus dem Institut zur Erforschung der europäischen Arbeiterbewegung

nach oben