Seitentitel

Institut für soziale Bewegungen

Mitarbeiterportrait Prof. Dr. Franz Brüggemeier


Clemensstr. 17-19
44789 Bochum
Raum

Telefon: +49 (0)234 32 - -
Fax: +49 (0)234 32 - -

f.j.brueggemeier@geschichte.uni-freiburg.de




Zur Person

Franz-Josef Brüggemeier, geboren 1951 in Bottrop, Studium der Geschichte, Sozialwissenschaften und Medizin, Tätigkeit als Arzt (1982/83). Promotion in Geschichte und Medizin. Seit 1998 Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Freiburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, zuletzt mit den Schwerpunkten auf der Geschichte der Umwelt, des modernen Sports und Großbritannien im 20. Jahrhundert.

Derzeit mitverantwortlich für die Ausstellung ,Zeitalter der Kohle', die vom April-November 2018 im Ruhrmuseum in Essen stattfinden wird.

Veröffentlichungen



Sonne, Wasser, Wind: Die Entwicklung der Energiewende in Deutschland, Bonn 2015

Folgende Übersetzungen liegen vor:
„Sun, Water, Wind: Development of the Energy Transition in Germany“
„Sól, água, vento: O desenvolvimento da transição energética na Alemanha“
„Sol, agua, viento: la evolución de la transición energética en Alemania
„Sonne, Wasser, Wind“ - chinesische Übersetzung

Schranken der Natur. Umwelt, Gesellschaft, Experimente 1750 bis heute, Essen 2014

Weltmeister im Schatten Hitlers. Deutschland und die Fußball-Weltmeisterschaft 1954, Essen 2014

Großbritannien im 20. Jahrhundert, München 2010

Tschernobyl, 26. April 1986. Die ökologische Herausforderung, München 1998